Spiekerschinken


Nur wir machen den ...

Original Ammerländer Spiekerschinken



Mit Brief und Siegel.

Geräuchert im Ammerländer Bauernhaus


Eine weit über unsere Region bekannte und geschätzte Spezialität ist der Ammerländer Schinken. Charakteristisch ist für ihn – der mindestens 6 Monate reift, bis er verzehrt werden darf – seine Milde, die durch die schonende Salzung von Hand erreicht wird, seine kräftig rote Fleischfärbung und natürlich seine Zartheit. Hinzu kommt sein spezifischer Speckanteil, der als besonderer Geschmacksträger für das unverwechselbare Ammerländer Schinkenaroma sorgt.

Die Perle des Ammerländer Schinkens ist jedoch unser

Original Ammerländer Spiekerschinken

Diese besondere Delikatesse wird in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Bad Zwischenahn nach alter Tradition im Ammerländer Bauernhaus des Museumsdorfes bei niedriger Temperatur über offenem Feuer 6 Monate geräuchert. Besuchen Sie das Ammerländer Bauernhaus und sehen Sie wie unsere Schinken dort, fernab jeglicher industrieller Produktion, ganz traditionell reifen.